Ein Unternehmen der VIVATIS Holding AG Steirische Tierkörperverwertung
Infobox

Unter die Einzeltierabholung fallen verendete Tiere über 30 kg, die von unseren Fuhrparkmitarbeitern direkt beim Verursacher abgeholt werden. Diese Tiere sind Material der Kategorie 2, wenn sie nicht der Kategorie 1 zuzuordnen sind.

Die Falltiere werden gemäß den gesetzlichen Vorgaben in der BTKV verarbeitet und die Endprodukte Mehl und Fett zur Verbrennung gebracht. Die Einzeltierabholung erfolgt innerhalb von 36 Stunden nach Meldung durch die Landwirte mit eigens dafür vorgesehenen LKWs. Einzeltiere unter 30 kg werden von der St.TKV nicht direkt beim Verursacher abgeholt. Diese müssen in die Gemeindesammeltonnen eingebracht werden.

Einzeltierabholung TKV