Ein Unternehmen der VIVATIS Holding AG Steirische Tierkörperverwertung
Datenschutz Infobox

Information über die Verarbeitung von Kunden- und Lieferantendaten gemäß Art. 13 und 14 DSGVO

Gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir dazu verpflichtet, Sie darüber zu informieren, warum wir Ihre Daten erheben und in welcher Form sie verarbeitet werden. Sie finden hier alle Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Rahmen des Geschäftsverhältnisses erhoben werden, und die Rechte, die Ihnen als Betroffenen zustehen.

Name und Kontaktdaten
Für die Datenverarbeitung verantwortlich:
Steirische Tierkörperverwertungsgesellschaft mbH & Co KG
Landscha 8
8424 Gabersdorf
Tel: +43(0)3453/2510
E-Mail: office@sttkv.at

Für den Datenschutz verantwortlicher Ansprechpartner:
Name: Marianne Grailer-Rohrer
E-Mail: marianne.grailer-rohrer@sttkv.at
Tel: +43(0)3453/2510 20

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung:
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten

  • gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung der vertraglichen Pflichten im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung
  • gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen
  • gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung, sofern Sie uns freiwillig Daten zur Verfügung gestellt haben, die über das vertraglich oder gesetzlich erforderliche Maß hinausgehen. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, wenn Sie mit der weiteren Verarbeitung dieser Daten nicht mehr einverstanden sind.
  • gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen, zum Beispiel zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen und Absicherung unserer Geschäftsvorgänge.

Verarbeitete Datenkategorien
Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen des Geschäftsverhältnisses erhalten oder erheben. Dazu zählen

  • allgemeine Firmendaten (Name, Adresse, UID-Nummer.),
  • Kontaktdaten von Ansprechpartnern (Name, Funktion, Telefonnummer, E-Mail, Fax.),
  • Firmenbuchdaten
  • Bonitätsdaten und Konditionen
  • Informationen zur Abwicklung des Zahlungsvorganges (Kontodaten.)
  • Zugangsdaten im Rahmen des Geschäftsprozesses

Empfänger personenbezogener Daten
Innerhalb unserer Organisation und des Konzerns werden Ihre Daten ausschließlich von jenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verarbeitet, die diese zur Erfüllung ihrer vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten sowie zur Wahrung unserer berechtigten Interessen benötigen.
Von uns beauftragte Auftragsverarbeiter (z.B. IT-Dienstleister) und Vertragspartner erhalten ausschließlich jene Daten, dies sie zur Erfüllung ihrer vereinbarten Aufgaben benötigen. Sie sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten nur im Rahmen unserer Aufträge und Weisungen zu verarbeiten.
Bei Rechtsstreitigkeiten und Zahlungsproblemen werden die Daten auch an Anwälte, Inkassounternehmen etc. weitergegeben.
Weiters erhalten Behörden, öffentliche Stellen und Institutionen (Finanzbehörden, Verwaltungsbehörden.) jene Daten, zu deren Übermittlung wir gesetzlich verpflichtet sind.
In allen Fällen achten wir auf die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten und verarbeiten diese nur, wenn eine gültige Rechtsgrundlage vorliegt.

Betroffenenrechte
Von Ihnen erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit widerrufen. Sie können sich dazu an die oben angegebenen Adressen wenden. Gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen können Sie außerdem jederzeit

  • Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen,
  • Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der gespeicherten Daten verlangen,
  • aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen die Verarbeitung von Daten einlegen, die wir aufgrund überwiegender berechtigter Interes-sen verarbeiten,
  • Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen.
Sie haben außerdem die Möglichkeit, eine Beschwerde an die Österreichische Daten-schutzbehörde zu richten. Die Webseite der Datenschutzbehörde finden Sie unter: https://www.dsb.gv.at.